Senfgurken

kompliziert war gestern
Direkt zum Seiteninhalt

Senfgurken

Tante Nanni
Veröffentlicht von Melanie in Zubehör · 1 November 2022
Ich liebe Senfgurken 🥒😍

Bloß leider schmecken mir nicht sehr viele Sorten🙄
Bisher waren mir die aus'm Spreewald am Liebsten 👌
Bis ich dieses Rezept entdeckt habe und es geht tatsächlich total einfach. Die Zutaten dazu sind absolut übersichtlich und die Zubereitung geht flott👍

Ihr braucht:
saubere, sterile Twist/Off Gläser

2 Kilo Gurken (Salat oder Minigurken)
Salz

2 – 3 Zwiebeln
40 g Senfkörner
30 g Pfefferkörner
500 ml Essig
750 ml Wasser
250 g Zucker

Das eure Gläser sauber & steril sein sollten, versteht sich von selbst, oder?!

Die Gurken, egal ob ihr Salatgurken oder Minigurken nehmt, werden gewaschen, geschält und in Stücke  geschnitten. Wie groß, entscheidet ihr! Aber je dicker & größer die Stücke sind, umso länger sollten sie gesalzen werden
Die geschnittenen Gurken bestreut ihr mit ordentlich Salz und lasst sie 1h stehen.
In der Zwischenzeit werden die Zwiebeln geschnitten, ob Ringe oder Stücke bleibt auch euch überlassen 🤷‍♀
Nun die Gurken abschütten, etwas abtrocknen und mit den Zwiebeln, Senf & Pfefferkörner im Glas Schichten.
Das Wasser mit dem Essig und dem Zucker aufkochen, die Gläser damit befüllen, sofort fest verschließen und einige Minuten auf den Kopf stellen.
Und fertig ist das Hexenwerk👍

Was ich nicht wusste:
Bei der 2.Fuhre habe ich andere Senfkörner benutzt, als beim 1.Mal. Die waren wohl etwas schärfer und verfälschten den Geschmack. Also...Augen auf beim Senfgurkenkauf 🤓
Im Endeffekt ist es aber Geschmackssache 🙃



Es gibt noch keine Rezension.
0
0
0
0
0
Zurück zum Seiteninhalt