Gegrillte Süßkartoffeln

kompliziert war gestern
Direkt zum Seiteninhalt

Gegrillte Süßkartoffeln

Tante Nanni
Veröffentlicht von Melanie in Beilage · 8 November 2023
Zur Grillsaison darf die Süßkartoffel nicht fehlen ☝️
Mein persönlicher Knollen-Favorit 😍 Mit geringem Aufwand und wenigen Zutaten wird die süße Knolle zur geilen Beilage oder zum vegetarischen Hauptgang 👌
Ihr und eure Gäste werdet begeistert sein - VERSPROCHEN 🙏
Für 2 mittelgroße Süßkartoffeln benötigt ihr :

4 EL Rapsöl oder Olivenöl
1 TL Koriandersaat
2 TL Kräuter de Provence, getrocknet
2 Knobis
1 - 2 TL Chilli Flocken, je nach Schärfegrad und Gusto
Salz & Pfeffer

Die Süßkartoffeln schälen und in ca.  2 cm dicke Scheiben schneiden.
In einer Schüssel (mit Deckel) mischt ihr das Öl mit den Gewürzen, presst den Knobi dazu, schmeckt nach Gusto mit Salz & Pfeffer ab und verrührt das Ganze ordentlich. Dann werft die Kartoffeln dazu, Deckel drauf und nun: SHAKE IT, BABY 🙃💪
Solange bis alles mit der Marinade benetzt ist. Das Ganze lasst ihr nun ca. 1 Stunde ziehen.

Die marinierten Kartoffeln werden nun indirekt bei Vollgas auf den Grill gepackt. Immer mal wieder wenden. Am Besten ihr legt die Scheiben auf den Oberrost. Wenn sie weich sind, sind sie fertig.
Wie beim Backofen gilt auch hier:
Achtet darauf, dass sie nicht verbrennen, aber durchgegart werden ☝️ Denn jeder Grill ist anders und jeder grillt anders.
Gutes Gelingen & guten Appetit 😘


Es gibt noch keine Rezension.
0
0
0
0
0
Zurück zum Seiteninhalt